SYLVIA DINKHOFF

Entspannung | Gelassenheit | Gesundheit
 

Achtsam leben 

Wo wir achtsam leben, 
leben wir liebend,
leben wir. (Monika Minder)

 

ACHTSAMKEIT - hinter dem scheinbaren Modetrend stehen wissenschaftliche Fakten!

Achtsamkeit ist weniger eine Methode als eine innere Haltung, eine Lebenshaltung.
Achtsamkeit ist eine Energi
e, die WIR erzeugen können. 

Sie entsteht, wenn Du Dich dem, was DU gerade erlebst, bewusst zuwendestmit einer Haltung von Offenheit
und Freundlichkeit ...

... ohne zu werten
... ohne etwas zu erwarten
... ohne etwas ändern zu wollen

 

Und es ist nicht gemeint, dass man stets lustig, geduldig und verständnisvoll sein muss und nie mehr wütend oder gestresst ist und jederzeit total entspannt auf Wolke sieben schwebt, sondern wie wir etwas machen, mit welcher Qualität an Aufmerksamkeit, mit welcher inneren Haltung und wo unsere Gedanken dabei sind.

Wirkungen von Achtsamkeitstraining, die wissenschaftlich nachgewiesen wurden:
> erhöhtes Wohlbefinden und bessere Stimmung, d.h. du wirst zufriedener und glücklicher
> du kannst besser schlafen
> reduziert Stress
> dein Immunsystem wird verbessert
> deine Konzentrationsfähigkeit und Kreativität werden gesteigert
> Schmerzen können besser kontrolliert werden
> deine Resilienz steigt und du wirst belastbarer

„Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen,
sondern mit anderen Augen zu sehen.“ 
  (Marcel Proust)


Achtsamkeit kann helfen, all die Dinge, die wir täglich so machen, entspannter und freier zu tun.

                                                              ... nirgendwohin denken, in die Himmel sehn.